Online Küchentischgespräch 06.02.2023

06. Februar, 20:00 Uhr:

Wie kann man heute noch mit gutem Gewissen Fleisch essen?

Mit Biodiversitätsbotschafterin und BIO-Bäuerin Johanna Marchner-Pichler aus der Steiermark.

Johanna wird kurz von ihrem Betrieb mit Mutterkuhhaltung berichten und warum sie beschlossen hat, in Zukunft die alte Nutztierrasse "Ennstaler Bergschecke" zu halten und was das mit ethisch vertretbarem Fleischkonsum zu tun hat. Gemeinsam mit allen Teilnehmer*innen möchten wir uns darüber unterhalten, wie wir heutzutage (Stichworte "Massentierhaltung" und "Klimaerwärmung") noch guten Gewissens Fleisch essen können.

Nach der Anmeldung erhältst du den Teilnahmelink zum Online Küchentischgespräch.

Für LandwirtInnen, die ab 2023 an der Maßnahme UBB oder BIO teilnehmen, wird die Teilnahme am Online Küchentischgespräch als Weiterbildung im Ausmaß von 1 Stunde angerechnet.

Moderation: suske consulting

Einladung herunterladen