Wahl zum Publikumsliebling 2022

Dir gefällt der Einsatz einer unserer fünf Botschafter*innen zur Förderung der Artenvielfalt besonders gut? Dann mach' mit bei der Abstimmung zum Publikumsliebling und schenke ihr oder ihm mit deiner Stimme zusätzliche Wertschätzung. Bis 28. Oktober kannst du noch deine Stimme abgeben.

Das Abstimmungsergebnis wird am 29. Oktober 2022 im Rahmen einer Prämierungsveranstaltung bekannt gegeben.

Nähere Infos zur Prämierungsveranstaltung findest du in Kürze auf unserer Homepage.

Please note: There are also english subtitles available for the videos, which can be turned on in your YouTube player.

Agathe Lingenhel

Agathe Lingenhel führt einen biologischen Heumilchbetrieb mit einer Betriebsgröße von 30 ha. Im hofeigenen Bioladen wird ein vielfältiges Sortiment aus eigener Produktion angeboten, das reicht von Marmeladen, dem Honig hofeigener Bienenvölker über unterschiedliche Milchprodukte bis hin zu Kräutersalzen und selbst gebrautem Bier.

Mach mit bei der Abstimmung!

Mehr Infos zum Betrieb ...

Jakob Loidolt

Jakob Loidolt bewirtschaftet gemeinsam mit seinen Eltern einen rund 20 ha großen, biologisch geführten Ackerbaubetrieb. Die Betriebsflächen umfassen überwiegend Ackerflächen, daneben auch Grünland und Wald.

Mach mit bei der Abstimmung!

Mehr Infos zum Betrieb ...

Johanna Marchner-Pichler

Johanna Marchner-Pichler führt eine biologische Mutterkuhhaltung. Die 20 ha große Betriebsfläche teilt sich auf in 5 ha Wald, 10 ha Hutweiden, 5 ha Grünland für Futter und einen Streuobstanger. Als ausgebildete Sozialpädagogin ist durch ihre Schwiegereltern zur Landwirtschaft gekommen.

Mach mit bei der Abstimmung!

Mehr Infos zum Betrieb ...

Ernst Mosshammer

Ernst Mosshammer führt einen 26 ha großen biologischen Vollerwerbs-Milchviehbetrieb. Ein Viertel seiner Wiesen und Weide bewirtschaftet er extensiv, der Rest sind dreimal gemähte aber immer noch recht artenreiche Flächen. Dazu kommen 10 ha Wald.

Mach mit bei der Abstimmung!

Mehr Infos zum Betrieb ...

Gerhard Paulitsch

Gerhard Paulitsch bewirtschaftet gemeinsam mit seiner Frau Doris eine biologisch geführte Mutterkuhhaltung mit rund 22 ha Betriebsfläche, wovon 12 ha Wald sind und der Rest Grünlandflächen. Daneben ist Obstbau mit Direktvermarktung ein wichtiges Standbein des Betriebs.

Mach mit bei der Abstimmung!

Mehr Infos zum Betrieb ...